Influenza, Corona-Virus/COVID-19, Magen-Darm-Infektionen, etc.

Bitte kontaktieren Sie uns vor Ihrem Besuch telefonisch, wenn Sie an einer Magen-Darm- oder Atemwegsinfektion leiden oder Kontakt mit einer Person hatten, bei der eine Influenza- oder COVID-19-Infektion nachgewiesen wurde.

Bei Corona-Virus/COVID-19-Infektion

Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder in ein Land gereist sind, in denen Fälle von COVID-19 vorkommen und Sie innerhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln, benachrichtigen Sie Ihren Arzt telefonisch und besprechen das weitere Vorgehen oder wenden sich unverzüglich an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.